Konzertplakat

Auch in diesem Jahr hat die CON­CERT BAND Takt & Töne zum Gelin­gen des Friedrichs­fehner Dorffestes beige­tra­gen. Und dieses Mal erst­ma­lig auf dem neuen Dorf­platz und auf einer richti­gen Bühne. Lei­der hatte das Wet­ter seine eige­nen Vorstel­lun­gen von einem musikalis­chen Pro­gramm und ein paar stür­mis­che Soli (Wind­böen), heiße Rhyth­men (Son­nen­schein) und emo­tionale Momente (Regen­schauer) in den falschen Augen­blicken „eingespielt”.

Dabei hat­ten wir mit u.a. „Brazil”, „Intro­duc­ing The Band”, „Udo Jür­gens — High­lights”, „Happy”, „Slaid­burn”, „La Coruña”, „Beauty And The Beast” dur­chaus alter­na­tive Titel im Pro­gramm. Aber auf Wet­terkapri­olen hat auch das beste Organ­i­sa­tion­steam keinen Ein­fluß und so freuen wir uns ab heute auf das Dorffest 2017.

Foto: Claudia Kotte
Foto: Claudia Kotte
Foto: Claudia Kotte
Foto: Claudia Kotte
Foto: Claudia Kotte
Foto: Tanja Bartels
Foto: Tanja Bartels
Foto: Tanja Bartels
Foto: Tanja Bartels
Foto: Tanja Bartels
Foto: Tanja Bartels
Foto: Clau­dia Kotte
0111
startstop bwd fwd











Im Sep­tem­ber 2016 ste­hen zwei Konz­erte für uns an. Los geht es am 4. 9. mit dem Friedrichs­fehner Dorffest. Wir freuen uns darauf in diesem Jahr eine neue Bühne zu haben, die auf dem neu errichteten Dorf­platz aufge­baut sein wird. Wie in den zurück­liegen­den Jahren auch hat das Fest­komitee keine Mühen gescheut um ein ansprechen­des Pro­gramm für das alljährliche Fest auf die Beine zu stellen. Die CON­CERT Band Takt & Töne hat sich vorgenom­men dazu ihren Beitrag mit vie­len „neuen” Titeln zu leisten.

Und nur zwei Wochen später, am 17. Sep­tem­ber läd das Orch­ester zum Jahreskonz­ert 2016 ein. Wir möchten an den Erfolg des Jubiläums­­kon­zertes anknüpfen. Auf dem Pro­gramm des „bun­ten” Abends ste­hen einige Titel, die wir zum ersten Mal im Reper­toire haben. Ein Konz­ertbe­such lohnt sich deshalb auch für Gäste, die uns bere­its ken­nen. Und soviel sei ver­raten: Zwis­chen den Pro­gram­men für Jahreskonz­ert und Dorffest gibt es (fast) keine Überschneidungen.

Der Karten­vorverkauf in der Bücherk­iste Friedrichs­fehn startet in Kürze.

Das Jahreskonz­ert ist nun Geschichte. Acht Wochen harte Probe­nar­beit, drei Tage Büh­ne­nauf­bau und Hal­len­deko­ra­tion, Gen­er­al­probe, Konz­ertabend, Feier und einein­halb Tage Abbau liegen nun hin­ter uns und … es hat sich gelohnt. Das Konz­ert war ein großer Erfolg und das Pub­likum hat uns das spüren lassen. Dabei sah bis wenige Tage vor dem Auftritt noch alles ein wenig wack­e­lig aus. Wir mussten krankheits­be­d­ingt ein paar herbe Aus­fälle verkraften, die Ner­vosität während der Proben stieg und dann läuft (fast schon zwangsläu­fig) nicht alles „rund”. Aber am Konz­ertabend war das Orch­ester unter der Leitung von Mar­tin Rein­hold ein­fach präsent und hat das Menü/​Programm, serviert/​moderiert von Han­nah Elster, in überzeu­gen­der Art und Weise darge­boten. Die High­lights dieses ca. zweiein­halb­stündi­gen Konz­ertes waren:

Elis­a­beth the Musi­cal (Solo Sopran Sax­ophon: Thorsten Mar­quardt), Lib­er­tango (Solo Akko­rdeon: Bar­bara Andrae), Let Me Enter­tain You (Solo Alt Sax­ophon: Chris­tiane Mette), und Baba Yetu (Solo Cajon: Niklas Behrens).

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz her­zlich bei allen Helferin­nen und Helfern bedanken. Ohne Euch wäre dieser Abends so nicht möglich gewesen.

Login Form

HIN­WEIS! Diese Seite benutzt Cook­ies und ähn­lichen Technologien.

Bitte änderen Sie die Browsere­in­stel­lun­gen, wenn Sie der Ver­wen­dung von Cook­ies nicht zus­tim­men. Weiter Hin­weise

Okay

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Cook­ies finden Sie im Inter­net zum Beispiel unter http://​de​.wikipedia​.org/​w​i​k​i​/​C​o​o​k​i​e. Wir set­zen Cook­ies derzeit auss­chliesslich zu Sta­tis­tikzwecken und zur tech­nis­chen Realsierung unserer Web­site ein.